1. Snoopy

Ich bin die Snoopy… und meine federlose Mami hat mir diesen Namen verpasst, weil sie ein absoluter Peanuts-Fan ist, insbesondere von Charlie Browns Beagle Snoopy. Jetzt heiße ich also wie ein Hund, aber was soll´s…ich mag meinen Namen eigentlich sehr gerne und ich höre sogar auf ihn…also wenn ich mag. ;)

Geschlüpft bin ich am 24. April 2014 beim Welliflüsterer in Moormerland, also eine gebürtiger Ostfriesin :) Dort war ich doch sage und schreibe 3 Wochen auf der Handzahmenseite und keiner wollte mich haben…dachte schon, ich bin ein hässliches Entlein…aber dann hat mich meine Mami entdeckt und sich sofort in mich verliebt und so wusste ich, es war eine Fügung des Schicksals. :)

Auf jeden Fall bin ich dann am 02. Juli 2014 in mein neues Zuhause in Bayern eingezogen, zusammen mit meiner Freundin Piepser, die kam auch gleich mit. Tja und seitdem lebe ich im schönen Bayern und will auch gar nicht mehr weg…und meine Mami gibt mich sowieso niemals her, hat sie gesagt.

Ich bin im übrigen der Liebling meines federlosen Dads Steve, er nennt mich immer „pretty girl“ und bei ihm schmelze ich dahin, wie Butter in der Sonne.

Meine besten Freunde sind Piepser, Jimmy und Hibbel. In Hibbel war ich schon mal sehr verliebt, aber der gehört ja schon meiner Freundin Piepser und er hatte auch überhaupt kein Interesse an mir, wollte nur Freundschaft. Und ja, wir sind wirklich beste Freunde, ich kann mich mit Hibbel stundenlang unterhalten. Und Jimmy ist sowieso seit wir uns kennen mein allerallerbester Freund und in letzer Zeit glaubt meine Mami, dass er in mich verliebt ist.  So ein bisschen merke ich das schon auch, er füttert mich jetzt immerzu, obwohl ich doch immer ein bisschen auf meine Figur achten muss …sonst sagt Dad wieder „chubby“ zu mir. ;) :D

 

Translate »