Gesundheitsfutter Für die Buntspatzen

Vor kurzem habe ich angefangen, die Gesundheitsmischungen von der Körnerbude außerhalb der Voliere zu füttern, da sie in der Voliere in einem extra Schälchen nicht angenommen wurden, aber in ihrer Kokosnussschale am Vogelbaum komischerweise schon.
Gekauft habe ich im Januar:

– Leber-Kur Wellensittich 500g
– Mischung Muskelaufbau, 500g
– Mischung Gefieder 500g
– Mischung Nieren 500g
– Wellensittich Megabakterien 500g

Angefangen hatte ich mit der Leber-Kur bis diese leer war und nun aktuell gebe ich die Mischung Muskelaufbau, welche auch gleich aufgebraucht sein wird.
Täglich gebe ich ca. 30 g von der Gesundheitsmischung, das sind dann jeweils 16 Tage durchgehend und dann kommt die nächste Mischung an die Reihe.
Grade jetzt die Mischung Muskelaufbau wird weg gegessen wie nichts, scheint auch noch sehr gut zu schmecken. 

Bevor ich die Gesundheitsmischungen gekauft habe, habe ich Thomas Bienbeck gebeten, sich die Zusammensetzungen dieser mal anzusehen und er sagte mir, er sehe die Mischungen als sehr positiv an. Sicher sind es keine Heilmittel bei Krankheit, aber als Vorsorge und Unterstützung auf jeden Fall zu empfehlen.

Zusätzlich bekommen die Spatzen außerhalb der Voliere auch immer täglich Silberhirse, diese wird wahnsinnig gerne gegessen und ist ja auch noch sehr gut für die Darmgesundheit.

Unsere Koskosnussschale am Vogelbaum
Aktuell Mischung Muskelaufbau
Silberhirse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.