Jetzt wir wir nur noch 6 Spatzen…

Nun sind 3 Wochen vergangen, seit Miss Elli im Regenbogenland ist  🌈 und wir sind ja nun nur noch 6 Spatzen.
Meine Mäuse haben arg getrauert, sind nicht mehr aus der Voliere gekommen, erst seit vorgestern wieder. Auch haben sie ein paar Tage nachdem Miss Elli nicht mehr da war, null gezwitschert, alle war tagelang sehr sehr ruhig. Meinen Stevie, Miss Ellis Blutsbruder, hat es am ärgsten erwischt, er ist tagelang auf dem Ast gesessen, auf dem Miss Elli ihre letzten Tage verbracht hat und gab keinen Ton von sich. 
Aber ich habe nichts anderes erwartet, denn jedes Mal, wenn einer der Buntspatzen nicht mehr da war, wurde viele Tage sehr getrauert und von dem jeweiligen Partnervogel noch länger und heftiger. Ganz schlimm hat es damals Willie erwischt, als seine geliebte Miss Daisy 2017 erlöst werden musste und vor einem Jahr, als meine Piepser starb, war ihr Liebster Hibbel ganz lange Zeit nicht mehr der Alte. Und als mein Johnny plötzlich verstorben ist, ist ihm sein allerbester Freund Mikey nach 1 1/2 Monaten, also kurz darauf, gefolgt, vermutlich an gebrochenem Herzen, denn Mikey fehlte vorher nie was. 

Aber das Leben muss weitergehen und ich bin froh, dass meine 6 Spatzen seit 2 Tagen nun wieder die Alten sind und es wieder ein wenig aufwärts geht. 
Jetzt bleibt mir nur zu hoffen, dass so schnell nicht wieder was ist…immerhin werden meine 4 Ältesten Snoopy, Jimmy, Hibbel und Willie im Frühjahr schon 7 Jahre alt. 🍀🍀🍀🍀

Hier kommen nun die 6 Spatzen…

Snoopy und Jimmy 

Hibbel 

Willie 

Und meine Jüngsten, Peanut (5 Jahre alt) und Stevie (4 Jahre alt) 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.