Und gleich nochmal 2 Babys – Millie und Benji ❤️❤️🐣🐣

Hihi, bei den zweien Jeannie und Fritzl ist es nicht geblieben und wir haben uns spontan entschieden, noch 2 weitere Kleine aufzunehmen  🐥🐥, beide ebenso wieder vom Welliflüsterer Gerd aus Moormerland/Ostfriesland.

Die beiden Kleinen sind um 9:30 Uhr wohlbehalten bei uns angekommen. ❤️ ❤️ 🐥🐥 Die kleine Henne, die nun Millie heißt, ist ein paar Runden geflogen und dann schnurstracks in die Voliere…das glaubt uns kein Mensch. Der kleine Hahn, er heißt Benjamin, genannt Benji, schaut sich nun erst mal in Ruhe um, muss sich erst mal orientieren, wo er denn da gelandet ist. Wir sind sehr glücklich, wieder mal einmalige Vögelchen. ❤️

Hier erst mal ein kleines Filmchen nach der Ankunft unserer Babys…leider nicht so gut geworden, ich war so aufgeregt und hatte auch noch Gegenlicht. 
Man möge es mir nachsehen… 

Noch ein paar Bilder von und kurz nach der Ankunft:

 

 

 

 

 

 

2 Stunden später, hat Klein Benji schon das Weidenkörbchen entdeckt… ❤️

 

Die Ankunft von Millie und Benji war vollkommen entspannt und unsere „Ureinwohnerspatzen“ und auch die beiden Kleinen Jeannie und Fritzl haben erst mal aus der Ferne die beiden Babys in Ruhe betrachtet.
Aber schon kurze Zeit später wurden die Babys herzlich begrüßt, zuerst einmal von Jeannie und Fritzl, gefolgt von Stevie.
Hihi Jeannie und Millie auseinanderzuhalten, wird ein wenig kompliziert werden, da brauche ich schon meine starke Brille.  Die beiden haben anscheinend die selben Eltern und ich denke sie sind aus zwei aufeinanderfolgenden Gelegen, auf jeden Fall haben die zwei sich auf Anhieb verstanden, ja angefreundet. Hihi beide Mädels waren sogar auf dem Esstisch und haben alles genau untersucht und hatten viel Spaß dabei.
Baby Millie ist mal wieder eine rotzfreche Maus, genau wie unsere Jeannie…superneugierig… 
Baby Benji ist wirklich noch sehr jung, eben noch ein richtiges Baby, ich denke mal, noch keine 6 Wochen alt, aber das kriegen wir schon. Er ist auch ruhiger als Millie, aber das war Klein Fritzl am Anfang auch und ist erst ein paar Tage später aufgeblüht.

Auf jeden Fall haben beide Babys gleich nach der Ankunft ausgiebig gegessen (Silberhirse) und auch getrunken (aus unserer kleinen grünen Miniwanne).
Millie hat auch sofort entdeckt, wo es in die Voliere rein- und wieder rausgeht und hat da auch bereits aus den Näpfen gegessen und getrunken.
Baby Benji werden wir erst mal zeigen und helfen müssen, reinzukommen, er sitzt auf dem Dach der Voliere. Habe da aber auch ein Tonschälchen Körner draufgestellt und er ist fleißig am essen.

Hahahahhh und gerade, wo ich das jetzt schreibe, ist Baby Benji ebenfalls von selbst in die Voliere geflogen. 

So, das war´s für´s erste…weitere Bilder und Berichte folgen…wir sind sehr sehr glücklich. ❤️❤️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.