Gesunde Futtermischungen für meine Buntspatzen :)

Heute möchte ich mal schreiben, was ich seit einiger Zeit für Futtermischungen verwende.

Ich bin ja ein bisschen verrückt und füttere jeden Tag eine andere Mischung ;) Na ja, ich mag ja auch nicht jeden Tag das gleich essen ;)

Ich habe in den letzten 2 1/2 Jahren, seit ich wieder Wellensittiche habe, viele unterschiedliche Mischungen ausprobiert und schlussendlich die gefunden, welche meine Wellis am liebsten mögen.

Hier also der wöchentliche Speiseplan:                                                           Pro Welli rechne ich 10 g Futter; in ein extra Schälchen gibt es auch noch Knaulgras und Delicha.

Montag:  Wellensittich.net-Mischung Spezial ( Körnerbude)            300g Spitzsaat/ 100g Silberhirs/ 100g Senegalhirse/ 100g Wiesengräser Premium/ 100g Bluthirs/ 100g Grüne Hirse/ 50g Pagima Green/ 50g Japanhirse/ 50g Plata hirse/ 20g Feldsalatsamen/ 10g Basilikumsamen/ 10g Petersiliensamen/ 5g Fenchel/ 5g Eukalyptus/ Vogelmiere

Dienstag: Wellensittiche Foren-Mischung  (Körnerbude)                        30% Rotschwingel, Wiesenrispe, Knaulgras, Glatthafer, Goldhafer, Wiesenschwingel, Wiesenfuchsschwanz, Rohrschwingel, Deutsches Weidelgras, Wiesenlieschgras – 30% Glanzsaat –  30% Mohairhirse, schwarze Hirse, grüne Hirse, gelbe Hirse, echte La Plata Hirse, Japanhirse, Senegalhirse, Silberhirse, Teff Zwerghirse, Rote Hirse, Marokko Hirse, Mannahirse –  5% Dill, Fenchel, Kümmel, Wilde Möhre, Petersilie, Spitzwegerich, Kleiner Wiesenknopf, Schafgarbe, Gemeiner Pastinak, Wilde Wegwarte – 5% Lavendelblüten + Eukalyptus, Kräuter Mauser Unterstützung (Brennessel, Ackerschachtelhalm, Vogelmiere, Löwenzahn)

Mittwoch:  Mischung Wiesengräser (Körnerbude) *)  Wird demnächst ausgetauscht, da bei dieser Mischung keine Zusammensetzung angegeben ist, was mich stört.

Donnerstag: Mischung Kräuter (Körnerbude)                                Kanariensaat, Silberhirse,  verschiedene Grassamen (Rotschwingel, Wiesenschwingel, Wiesenlieschgras, Deutsches Weidelgras, Rohrschwingel, Knaulgras, Wiesenrispe)Japanhirse, Senegalhirse, echte La Plata Hirse, verschiedene Kräuter (u.a. Löwenzahn,Rotklee,Vogelmiere,Spitzwegerich)

Freitag: Wellensittich Australien (Jehl)                                                         14%    Borstenhirse (dreifarbige Mohair- Manna- und Senegalhirse)
32%    Rispenhirse  (Silber- Plata- und Heubecks Hirsemix)
25%    Glanzsaat
15%    Grassamen    (Knaul- Rotschwingel- Weidel- Wiesenlisch und
Wiesenrispengras)
7,8%   Japanhirse
2%     gelbe Hirse geschält
1%     Salatsamen
1%     Foniopaddy
1%     Kleesamen
1%     Amaranthsamen
0,1%   Australischer Eukalyptus
0,1%   Orangenblütenblätter

Samstag: Mischung Morgen-Müsli (Körnerbude)                      Kanariensaat, Silberhirse, Wiesengräser Premium, Japanhirse, Senegalhirse, echte La Plata Hirse, Karottensaat, Salatsamen, Wegerichsaat, Dillsamen, Petersiliensamen, Basilikumsamen, Petersilie, Basilikum

Sonntag: gibt es meine eigene Mischung                                    Kanariensaat, Silberhirse, Grassamen (Knaulgras, Weidelgras, Raygras, Wiesenlieschgras, Schwingelgras, Wiesenrispengras), Japanhirse, Senegalhirse,  La Plata Hirse, Foniopaddy, Salbeisamen, Wegwarte, Brennessel, Fenchelsamen

*) Die Mittwochs-Mischung Wiesengräser werde ich demnächst wieder austauschen in „Wellis Traum“  von Jehl:                                 Glanz 25%
Silberhirse 20%
Platahirse 10%
Grüne Hirse 10%
Rote Hirse 8%
Gelbe Bio Hirse 8%
Japanhirse 5%
Senegalhirse 3%
Mohairhise 2,5%
Knaulgras 2%
Nackthafer 3%
Spinatsamen 2%
Gurkenkerne 1%
Kamillenblüten 0,5%

 

2 Gedanken zu „Gesunde Futtermischungen für meine Buntspatzen :)“

  1. Danke Bettina,
    Da ich auch zu den „Verrückten“ gehöre und meinen Lausern gerne eine Abwechslung biete, schätze ich Deine Infos sehr, vielen Dank dafür!👍🏻😘
    Grüsse Urs

    1. Vielen Dank für den netten Kommentar, lieber Urs :)
      Mittlerweile füttere ich ja die Mischungen vom Birds and more Hungenberg – siehe mein letzter Artikel im Bereich Ernährung – und bin sehr zufrieden :)
      Herzliche Grüße von Bettina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.