Gesunde Futtermischungen für meine Buntspatzen :)

Heute möchte ich mal schreiben, was ich seit einiger Zeit für Futtermischungen verwende.

Ich bin ja ein bisschen verrückt und füttere jeden Tag eine andere Mischung ;) Na ja, ich mag ja auch nicht jeden Tag das gleich essen ;)

Ich habe in den letzten 2 1/2 Jahren, seit ich wieder Wellensittiche habe, viele unterschiedliche Mischungen ausprobiert und schlussendlich die gefunden, welche meine Wellis am liebsten mögen.

Hier also der wöchentliche Speiseplan:                                                           Pro Welli rechne ich 10 g Futter; in ein extra Schälchen gibt es auch noch Knaulgras und Delicha.

Montag:  Wellensittich.net-Mischung Spezial ( Körnerbude)            300g Spitzsaat/ 100g Silberhirs/ 100g Senegalhirse/ 100g Wiesengräser Premium/ 100g Bluthirs/ 100g Grüne Hirse/ 50g Pagima Green/ 50g Japanhirse/ 50g Plata hirse/ 20g Feldsalatsamen/ 10g Basilikumsamen/ 10g Petersiliensamen/ 5g Fenchel/ 5g Eukalyptus/ Vogelmiere

Dienstag: Wellensittiche Foren-Mischung  (Körnerbude)                        30% Rotschwingel, Wiesenrispe, Knaulgras, Glatthafer, Goldhafer, Wiesenschwingel, Wiesenfuchsschwanz, Rohrschwingel, Deutsches Weidelgras, Wiesenlieschgras – 30% Glanzsaat –  30% Mohairhirse, schwarze Hirse, grüne Hirse, gelbe Hirse, echte La Plata Hirse, Japanhirse, Senegalhirse, Silberhirse, Teff Zwerghirse, Rote Hirse, Marokko Hirse, Mannahirse –  5% Dill, Fenchel, Kümmel, Wilde Möhre, Petersilie, Spitzwegerich, Kleiner Wiesenknopf, Schafgarbe, Gemeiner Pastinak, Wilde Wegwarte – 5% Lavendelblüten + Eukalyptus, Kräuter Mauser Unterstützung (Brennessel, Ackerschachtelhalm, Vogelmiere, Löwenzahn)

Mittwoch:  Mischung Wiesengräser (Körnerbude) *)  Wird demnächst ausgetauscht, da bei dieser Mischung keine Zusammensetzung angegeben ist, was mich stört.

Donnerstag: Mischung Kräuter (Körnerbude)                                Kanariensaat, Silberhirse,  verschiedene Grassamen (Rotschwingel, Wiesenschwingel, Wiesenlieschgras, Deutsches Weidelgras, Rohrschwingel, Knaulgras, Wiesenrispe)Japanhirse, Senegalhirse, echte La Plata Hirse, verschiedene Kräuter (u.a. Löwenzahn,Rotklee,Vogelmiere,Spitzwegerich)

Freitag: Wellensittich Australien (Jehl)                                                         14%    Borstenhirse (dreifarbige Mohair- Manna- und Senegalhirse)
32%    Rispenhirse  (Silber- Plata- und Heubecks Hirsemix)
25%    Glanzsaat
15%    Grassamen    (Knaul- Rotschwingel- Weidel- Wiesenlisch und
Wiesenrispengras)
7,8%   Japanhirse
2%     gelbe Hirse geschält
1%     Salatsamen
1%     Foniopaddy
1%     Kleesamen
1%     Amaranthsamen
0,1%   Australischer Eukalyptus
0,1%   Orangenblütenblätter

Samstag: Mischung Morgen-Müsli (Körnerbude)                      Kanariensaat, Silberhirse, Wiesengräser Premium, Japanhirse, Senegalhirse, echte La Plata Hirse, Karottensaat, Salatsamen, Wegerichsaat, Dillsamen, Petersiliensamen, Basilikumsamen, Petersilie, Basilikum

Sonntag: gibt es meine eigene Mischung                                    Kanariensaat, Silberhirse, Grassamen (Knaulgras, Weidelgras, Raygras, Wiesenlieschgras, Schwingelgras, Wiesenrispengras), Japanhirse, Senegalhirse,  La Plata Hirse, Foniopaddy, Salbeisamen, Wegwarte, Brennessel, Fenchelsamen

*) Die Mittwochs-Mischung Wiesengräser werde ich demnächst wieder austauschen in „Wellis Traum“  von Jehl:                                 Glanz 25%
Silberhirse 20%
Platahirse 10%
Grüne Hirse 10%
Rote Hirse 8%
Gelbe Bio Hirse 8%
Japanhirse 5%
Senegalhirse 3%
Mohairhise 2,5%
Knaulgras 2%
Nackthafer 3%
Spinatsamen 2%
Gurkenkerne 1%
Kamillenblüten 0,5%

 

2 Gedanken zu „Gesunde Futtermischungen für meine Buntspatzen :)“

  1. Danke Bettina,
    Da ich auch zu den „Verrückten“ gehöre und meinen Lausern gerne eine Abwechslung biete, schätze ich Deine Infos sehr, vielen Dank dafür!???
    Grüsse Urs

    1. Vielen Dank für den netten Kommentar, lieber Urs :)
      Mittlerweile füttere ich ja die Mischungen vom Birds and more Hungenberg – siehe mein letzter Artikel im Bereich Ernährung – und bin sehr zufrieden :)
      Herzliche Grüße von Bettina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.