Vitamine/Grünes für meine Spatzen…

Ich gebe meinen Wellensittichen gerne selbst gezogenes Grün, was auch heiß begehrt ist.

Vor 2 Wochen habe ich Ziervogelgras und Vogelmiere ausgesät und hier sieht man schon das Ergebnis:

Heute werde ich noch  Löwenzahn und wilde Möhre aussäen.

Ich verwende ausschließlich Kokoserde, die ist ungedüngt und keimfrei, denn Vorsicht ist die Mutter der Porzelankiste, denn gerade meine Mädels wühlen schon gerne auch mal in der Erde.

Sehr gerne mögen mein Spatzen auch Golliwoog (kriechendes Schönkraut), das bestelle ich immer im 6-er-Pack bei Amazon – nur die letzte Lieferung vor 4 Wochen ist leider auf dem Transport erfroren, so dass ich mit der nächsten Bestellung auf jeden Fall warten werde, bis wir auch in der Nacht Plustemperaturen haben.

Heute habe ich gleich mal einen Topf Ziervogelgras auf den Vogelbaum gestellt und so schnell konnte ich gar nicht schauen, da waren sie schon drauf :)

 

2 Gedanken zu „Vitamine/Grünes für meine Spatzen…“

  1. Liebe Bettina,
    das hast du ganz toll beschrieben. Da kann ich mir noch viel abgucken und meine Flauschis freuen sich! Deine Seite ist sehr schön und die Wellis wunderschön ❤️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.