Unser baldiger Nachwuchs :)

Auf dem Wellitreffen und als Welliflüsterer Gerd dann bei mir war, haben wir darüber gesprochen, dass ich gerne noch 2 Babies hätte und zwar einen kleinen Hahn und eine kleine Henne, beide möglichst mit blau.

Gleich als Gerd dann am Montag wieder zurück in Ostfriesland war, sandte er mit 2 Bilder:

Gerd Hahn

Gerd Hahn2

 

Und was soll ich sagen…ich habe mich auf Anhieb in den kleinen blauen Hahn verliebt.     Und einen Namen hab ich auch schon für ihn gefunden: Huckleberry

Dem aber nicht genug: Gleich am nächsten Tag, teilte mir Gerd mit, dass 2 Hibbelküken aus dem Nistkasten gehüpft sind und wenn ich schnell bin, könnte ich eine kleine Henne davon haben.  Ein Traum! :)  Selbstverständlich sagte ich sofort ja!

Gerd Hibbelmädel 2015_07_29_P1280396

Hier ist sie, mein Mädelchen  Ihr Name ist Miss Daisy 

Die beiden werden aber noch eine Weile bei Gerd bleiben und erst am 09.09.2015 bei mir eintreffen. Da ist Steve schon da und wir können die zwei zusammen begrüßen. :)

Und jetzt schaue ich mit jeden Tag die Welliflüstererfilme mit den beiden an und kann es kaum erwarten! :) :) 

PS: Hier ist Miss Daisy aus dem Nistkasten gekommen:

Das war 2 Wochen vorher. Die Hibbelküken werden vom Papa gefüttert:

Und hier die Eltern: Hibbel und Mann

Ein Gedanke zu „Unser baldiger Nachwuchs :)“

  1. Heute morgen habe ich etwas schweren Herzens Gerd angerufen und meinen Kauf für den blauen Hahn und Miss Mini-Hibbel rückgängig gemacht.

    Ich habe mir die Entscheidung nicht leicht gemacht und tagelang hin- und her überlegt, aber irgendein Gefühl sagte mir permanent, dass ich mit zwei weiteren Wellis einen Fehler machen würde.

    Schon Gerd sagte mir, als er mich besuchte, dass wäre er ich, er es bei 6 Wellis belassen würde, aber ich in meiner Euphorie dachte, wie schön es wäre, noch 2 Welli-Babies zu haben.

    Meine 6 Spatzen sind ein eingespieltes Team und verstehen sich perfekt untereinander. Und wer weiß, ob ich nicht mit 2 Neuzugängen diese Harmonie aufs Spiel gesetzt hätte.
    Dann kommt natürlich dazu, dass das Wellizimmer auch mein Wohn-Esszimmer ist, d.h. auch ich lebe noch da drin und es ist ja doch nochmal ein Unterschied, ob da 6 oder 8 rumfliegen, da meine ja den ganzen Tag Zimmerflug haben.

    Wie gesagt, ich habe mir die Entscheidung nicht leicht gemacht, denke aber, für den Moment ist es das Beste. Schauen wir mal, was die Zukunft bringt.

    Gerd ist mir Gott sei Dank nicht böse, dass ich alles rückgängig gemacht habe und er den ganzen Aufwand mit mir umsonst hatte. Danke Gerd!

    Sollte Gerd aber irgendwann wieder mal einen älteren zahmen Hahn, so wie es der Siggi war, haben, schließe ich nicht aus, da wirklich zuzuschlagen

    Aber erst mal muss ich mit meinen 6en viel arbeiten um ihre frühere Zutraulichkeit zurück zu gewinnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.